Wie wirkt ein wasserabweisendes Imprägniermittel?

1 Min.
Teilen

Es wird gesagt, dass der Herbst eine harte Zeit für die Schuhe ist. Nicht wirklich! Verwende einfach ein gutes Imprägniermittel, und Regen schadet Deinen Lieblingsstiefeln oder -stiefeletten nicht. Zweifelst Du daran? Lass mich erklären, wie ein wasserabweisendes Imprägniermittel wirkt.

Schütze Deine Schuhe vor Feuchtigkeit, damit sie Dir länger als eine Saison dienen.

Wasserabweisendes Imprägniermittel – entdecke seine Wirkung!

Die Anwendung eines wasserabweisenden Imprägniermittels hat eine Reihe von Vorteilen. Besprühe den Schuh einfach mit dem Präparat und es entsteht eine dauerhafte Schutzbarriere. Worauf beruht es genau? Ich erkläre es Dir! Das Imprägnat dringt nämlich nicht in die Struktur des Schaftes ein, sondern entwickelt eine farblose Beschichtung. Dank dieser Schicht dringen die Tropfen nicht in das Material ein, sondern bleiben auf der Oberfläche des Schuhs. Das nennt man „lotus effect“.

Ein wasserabweisendes Imprägniermittel schützt sowohl vor Feuchtigkeit als auch vor Flecken. Trockener Schmutz wie Staub haftet nicht am Schuhschaft, und nasser Schmutz wie Schlamm wird nicht von den Fasern aufgenommen.

Eigenschaften eines wasserabweisenden Imprägniermittels

Die Formel eines wasserabweisenden Imprägniermittels basiert auf Wasser. Daher kann das Mittel auf allen Materialien verwendet werden (sofern es auf dem Etikett keine andere Anmerkung gibt!) – von Wildleder über Nubuk bis Leder. Darüber hinaus beeinflusst das Imprägniermittel nicht das Aussehen und die Struktur der Schuhe und ist:

Wichtig ist, dass ein richtig ausgewähltes Imprägnat die Schuhe nicht nur vor Feuchtigkeit schützt – Regen oder Schnee, sondern auch vor Öl- oder Fettflecken. Darüber hinaus bleiben die Eigenschaften von atmungsaktiven Materialien (TEX-Membranen) erhalten. In einem unserer Artikel erfährst Du mehr über die Imprägnierung der Schuhe mit einer Gore-Tex-Membran.

Wie wendet man ein wasserabweisendes Imprägniermittel an?

Es ist ganz einfach – schüttle einfach die Flasche und besprühe dann die saubere und trockene Oberfläche des Schuhs aus einer Entfernung von 30 cm. Es ist wichtig, das Mittel so gleichmäßig und genau wie möglich aufzutragen und dann den Schuh trocknen zu lassen. Bei Bedarf wiederholen.

6045
Besprühe die Schuhe aus einer Entfernung von 30 cm.

Bevor Du jedoch irgendwelche Maßnahmen ergreifst, lohnt es sich, einen Test durchzuführen. Trage das Präparat auf einen kleinen Teil des Schaftes auf und überprüfe die Wirkung des Produkts auf Farbe und Struktur des Materials. Wie man so schön sagt: Vorsicht ist besser als Nachsicht.

Achtung!

Nicht alle wasserabweisenden Imprägniermittel sind für elastische Materialien und Lackleder geeignet. Denke also daran, die Etiketten sorgfältig zu überprüfen!

Ich hoffe, dass Du bereits weißt, wie ein wasserabweisendes Imprägniermittel funktioniert, und Du wirst nicht zögern, es anzuwenden. Erweitere Dein Wissen und lies den Artikel Schuhe winterfest machen.

Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.
Empfohlene Artikel
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!
Schau doch gleich in unseren Online-Shop rein
Herrenschuhe von Geox, adidas - Schuhe und Accessoires, Rote Damen Espadrilles, Dunkelblaue Ballerinas, Damen Pantoletten von Eva Minge, Damen Sandaletten mit Keilabsatz, Schuhe mit Keilabsatz, Halbschuhe mit Keilabsatz

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen