Beginnst Du Dein Abenteuer mit Basketball? Spielst Du in einer professionellen Liga oder in einer Amateurliga? Unabhängig davon wie oft Du spielst, sind richtige Schuhe das Erste, was Du kaufen solltest. Wie wählt man die richtigen Basketballschuhe? Wir haben wichtige Tipps zusammengestellt, die Dir bestimmt helfen werden die Entscheidung zu treffen, sowie Empfehlungen verschiedener bekannter Marken vorbereitet.

Worauf muss man bei der Wahl von Basketballschuhen achten und welches Modell sollte man wählen? Diese Fragen werden in diesem Artikel beantwortet.

Wähle die richtige Schuhgröße

Ohne die richtige Schuhgröße können wir nicht von Komfort und Sicherheit des Fußes sprechen. Unter Größe verstehen wir auch die Breite der Schuhe. Um Schürfwunden und andere Verletzungen zu vermeiden, muss der Schuh einfach passen.

Wie passt man die Schuhgröße an?

Eine empirisch erprobte Methode besteht darin, den Fußumriss auf einem Blatt Papier zu zeichnen und den Abstand von der großen Zehe zur Ferse zu messen. Die Schuhlänge sollte etwas größer sein als die des Fußes, deshalb zum erhaltenen Ergebnis füge noch 0,5 cm hinzu – hauptsächlich, weil Basketball eine sehr dynamische Sportart ist und sich der Fuß während eines Spiels im Schuh bewegt. Dann ist der Komfort eines etwas größeren Schuhs deutlich zu spüren.

Achtung!
Denke daran, dass die Größen bei verschiedenen Marken unterschiedlich sind. Vergleiche das Ergebnis mit der für den Hersteller geeigneten Größentabelle.

Passe die Schuhe an die Oberfläche, auf der Du spielst

Wenn Du Dich für den Kauf von Basketballschuhen entscheidest, musst Du die Oberfläche berücksichtigen und die Schuhe an sie anpassen. Die Eigenschaften der Schuhgestaltung entscheiden darüber, ob die Schuhe für ein bestimmtes Spielfeld geeignet sind.

Schuhe zum Spielen in der Halle

Wenn Du auf einem Parkettboden spielst, muss die Schuhsohle so aufgebaut werden, dass sie eine sehr gute Haftung, den Schutz vor Stößen und ein gutes Bodengefühl bietet. In diesem Fall bewährt sich prima die Technologie Zoom, die bei den Schuhen von Nike angewendet wird. Dieses System ermöglicht den Druck in Rückenergie umzuwandeln, um den nächsten Schritt zu erleichtern und einen dynamischen Absprung zu sichern. Seine flache Oberfläche ermöglicht es, die Stoßdämpfung so nahe wie möglich am Fuß zu platzieren, wodurch ein besseres Bodengefühl entsteht. Die Gummisohle erfüllt die Anti-Rutsch-Funktion und sichert die perfekte Bodenhaftung.

Schuhhersteller versuchen auch, Lösungen anzubieten, die für schnelle, große, kleine und starke Spieler geeignet sind. Die einfachste Möglichkeit, einen Schuh zu wählen, besteht darin, sich Deinen Lieblingsspieler anzusehen: z. B. LeBron James hat andere Schuhe als Kyrie Irving. Die von Paul George – Nike PG – von Los Angeles Clippers signierten Schuhe sind sehr universell. Weitere Universalschuhmodelle findest Du unten:

Schuhe zum Outdoor-Spielen

In der Tat existiert diese Aufteilung in gewisser Weise nicht mehr und Schuhhersteller produzieren Universalschuhe. Ihre Bestimmung ist natürlich Parkett oder Tartan, die die Schuhabnutzung wesentlich weniger beeinträchtigen als das Spielen auf einem Asphaltplatz. Adidas hat einst das Modell Streetbal für Asphaltplätze hergestellt.

Derzeit spielt man im Freien in den gleichen Schuhen wie in der Halle und in denen wir die größten Stars sehen. Nach wie vor hängt vieles von Deinen Vorlieben ab. Es lohnt sich, auf das Gewicht des Schuhs und das Material zu achten, aus dem der Schaft besteht. Leichtes und luftiges Modell Flyknit von Nike oder TPU von Under Armour sind im Sommer eine gute Wahl.

Wie wählt man Schuhe, die zur bestimmten Spielerposition passen?

Die Frage der Auswahl von Basketballschuhen nach Position wurde bereits teilweise erörtert. Wichtiger als welche Position wir spielen, ist sicherlich, welchen Spielstil wir präsentieren. Basketballschuhe sind so konstruiert, dass der Spieler während des Spiels Manöver oder komplizierte Bewegungen ausführen kann, die den Gegner durcheinander bringen.

Expertentipp
Achte darauf, wie der Schaft angefertigt wurde. Dieser aus genähten Elementen ist viel robuster als der aus zusammengeklebten Elementen.

Die Höhe des Basketballschuhs ist ein entscheidender Faktor für den Komfort und die Bequemlichkeit des Spielers. Sie sollte nach Spielstil, Position und individuellen Präferenzen ausgewählt werden. Zur Auswahl hast Du 3 Varianten – low, medium und high.

Basketballschuhe mit hohem Schaft werden häufiger gewählt als die Anderen, insbesondere von den Center-Spielern, die normalerweise körperlich kämpfen. Spielst Du auf dieser Position? Wähle ein Modell, das Stöße reduziert und maximale Stabilität und Schutz sichert. Bei solchen Schuhen ist der Schaft hoch und aus einem dicken Material gefertigt, wodurch eine zusätzliche Stabilität des Knöchels gewährleistet wird.

Die Auswahl von Basketballschuhen scheint ein einfacher Vorgang zu sein, der jedoch von vielen Faktoren beeinflusst wird. Nur weil uns das Modell gefällt, heißt das nicht, dass wir uns darin wohl fühlen und es der richtige Schuh für unser Spiel sein wird. Oft hatten meine Kollegen und ich eine völlig andere Meinung zu einem der Modelle. Einer von uns hat es sofort abgelehnt, der andere war begeistert. Es muss auch erwähnt werden, dass wir verschiedene Spielstile präsentieren.

Autor

Aleksandra Gąsior

Ich bin ein Fan von Chemie und Sportschuhen und einer der wenigen echten polnischen Sneakerheads, der über 200 einzigartige Paar Sneakers hat! Ich mag klassische Modelle mit charakteristischen Details. Meine Lieblingsmarke ist Nike, und an meinen Füßen sieht man am häufigsten das Modell Air Max 1.
Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen