Tie Dye: was ist das?

2 Min.
Teilen

Der Trend zum Farbenspiel in der Garderobe hält nun schon seit mehreren Saisons an. Tie Dye, also die Technik des Bemalens von Stoffen in unregelmäßigen und bunten Flecken, wurde von Hippies eingeführt, aber heute trägt buchstäblich jeder mehrfarbige Kleidung und Schuhe. Was ist die Geschichte hinter diesem Farbtrend? Wie trägt man Tie-Dye-Tops, Jogginganzüge und Schuhe? Werfen wir einen Blick auf Outfits direkt von Instagram.

Mode altert nicht, und etwas, das vor 40 Jahren in Mode war, kehrt mit doppelter Kraft zurück. Tie Dye eroberte die ganze Welt und gewann einen breiten Kreis von Fans und Bewunderern.

Tie Dye: ein bunter Trend mit Hippie-Wurzeln

Die Geschichte der bunten, unregelmäßig gefärbten Kleidung reicht bis in die zweite Hälfte der 60er und frühen 70er Jahre zurück, als die Hippie-Bewegung geboren wurde. Als die Revolution, die die Rebellion der jungen Menschen (Blumenkinder) gegen die Erwachsenen proklamierte, immer beliebter wurde, blühte auch die Liebe zum bunten Tie-Dye-Trend auf. Selbst gefärbte Kleidung war ein Instrument der Manifestation von Hippies, die Freiheit, Kreativität und Individualismus manifestierten.

Tie Dye in den 90ern
Der mehrfarbige Trend kehrte in den 90er Jahren dank Kurt Cobain zurück – dem Sänger von Nirvana, der seine Leidenschaft für gewaschene, bunte T-Shirts und Cordhosen nicht verbarg. So blühte Tie Dye mit der Geburt der Grunge-Musik auf.

Tie Dye – wie macht man selbstgefärbte Kleidung?

Trotz allen Anscheins ist die Tie-Dye-Kunst nicht so schwierig. Der Tie-Dye-Effekt wird durch die unregelmäßige Kombination verschiedenfarbiger Farbstoffe erreicht. Mit speziellen Farben, Gummibändern, Natron und weißem Baumwollstoff kannst Du selbst gefärbte Kleidung herstellen.

  1. Weiche einen Baumwollstoff im Wasser mit gelöstem Natron ein, wringe ihn auf und lege ihn auf eine sichere Fläche.

  2. Verknote den Stoff, indem du ihn in der Mitte fasst und um die Handachse drehst (damit eine “Schnecke” entsteht).

  3. Fixiere ihn dann mit einem Gummiband.

  4. Färbe das Material nach Deinem Wunsch ein. Du kannst mehrere Farben oder eine Farbe verwenden – die Entscheidung liegt bei Dir!

  5. Lass den gefärbten Stoff etwa einen halben Tag trocknen und wasche ihn dann im Schonwaschgang.

  6. Fertig!

Tie-Dye-Kleidung in Kleiderschränken von Stars

Erstmals seit der goldenen Ära der 90er Jahre war der Boom für Tie-Dye-Kleidung bei der Präsentation der Trends für Frühling und Sommer 2019 auf den Laufstegen der größten Modehäuser wie Prada und Dior zu beobachten. Seitdem ist Tie Dye in den Kleiderschränken von Prominenten geblieben und seine Popularität ist überhaupt nicht kleiner. Wir wissen bereits heute, dass wir auch in der Saison Frühling/Sommer 2021 mehrfarbige Kleidung tragen werden.

Der Tie-Dye-Trend fördert unter anderem die beliebte dänische Marke Ganni, die dafür bekannt ist, den klassischen Style mit ein bisschen Lässigkeit zu kombinieren. In der Kollektion von Ganni findest Du mehrfarbige T-Shirts, Hosen und sogar Jeansjacken.

Tie-Dye-Jogginganzüge

Tie-Dye-Jogginganzüge, insbesondere Sets mit einem kürzeren Sweatshirt, sind äußerst beliebt. Ein solches Set wurde kürzlich von der polnischen Modeinfluencerin Julia Kuczyńska, bekannt als Maffashion, getragen. Sie entschied sich für einen Jogginganzug in Pastelltönen und klobige weiße Sneakers – Chunky Sneakers (HIT der Saison Frühling/Sommer 2021!).

Tie-Dye-Effekt auf dem Hemd

Zur Tie-Dye-Kleidung gehören nicht nur Jogginganzüge, T-Shirts und der Casual-Style. Inspiriert vom Styling von Demi Lovato, vervollständige ein alltägliches Outfit, das elegante Elemente kombiniert. Ein Tie-Dye-Hemd und orangefarbene High Heels + eine passende Handtasche sind eine tolle Option für eine Party!

Tie Dye auf den Accessoires

Der Tie-Dye-Trend eroberte nicht nur Kleidung und Schuhe, sondern auch Accessoires. Auch bekannte Models, It-Girls und Stars greifen eifrig zu bunten Mützen. Sie kombinieren sie oft mit bunten Kleidungsstücken, was überhaupt nicht kitschig aussieht. Der größte Vorteil von Tie Dye? Man kann damit nicht übertreiben!

Wyświetl ten post na Instagramie.

Post udostępniony przez Hailey Rhode Baldwin Bieber (@haileybieber)

Tie Dye für Kinder

Tie-Dye-Mode hat auch die Kindergarderobe erobert. Mütter auf der ganzen Welt kleiden ihre Kinder in bunte Kleider und Schuhe. Es ist das Styling der kleinen Stormi – Kylie Jenners Tochter, die vor einiger Zeit auf Instagram erschien und alle Fans von Kinder-Tie-Dye begeistert hat!

Bunte Kleider bringen ein Lächeln in unsere Kleiderschränke, kündigen Sonne, Sommer und Urlaub an. Sie passen sowohl zum casual als auch zum geltenden Style. Mach Dich bereit für die Sommersaison und sei trendy mit Tie Dye!

Empfohlene Artikel
logo signet
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!