Sind Ugg-Schuhe wasserdicht?

1 Min.
Teilen

Bequem, warm und… wasserdicht? Ugg-Schuhe haben eine Reihe von Vorteilen, die für ihre große Beliebtheit ausschlaggebend sind. Die letzte dieser Eigenschaften wirft jedoch die größten Zweifel bei Frauen auf. Naja, sind die berühmten UGGs wirklich wasserdicht? Kann man sie beim starken Schneefall tragen?

Ugg-Schuhe sind für viele die erste Wahl an einem Herbst- oder Wintermorgen. Fragst Du Dich jedoch, ob Du Dich auch an einem regnerischen oder schneereichen Tag auf sie verlassen kannst? Gleich werde ich Deine Zweifel zerstreuen!

Ob bestimmte Schuhe feuchtigkeitsbeständig sind oder nicht, hängt weitgehend vom Material ab, aus dem sie hergestellt wurden. Bei den echten UGGs besteht das Futter aus Schaffell, während der Wildlederschaft aus echtem Schaffell. Die im Herstellungsprozess verwendeten Materialien beeinflussen die einzigartigen Eigenschaften von Ugg-Schneeschuhen, die bei traditionellen Modellen von Winterschuhen manchmal nicht zu finden sind.

UGGs zeichnen sich vor allem durch hervorragende thermoregulatorische Eigenschaften aus, dank denen die Schuhe helfen, unabhängig von den vorherrschenden Wetterbedingungen, die richtige Körpertemperatur aufrechtzuerhalten. Ugg-Schneeschuhe ermöglichen auch eine gute Belüftung der Füße und sind gleichzeitig sehr langlebig. Und schließlich – Ugg-Schuhe bieten einen hohen Schutz gegen Durchnässen und schützen die Füße vor Feuchtigkeit, aber… unter bestimmten Bedingungen.

2045

Lederschuhe – sind sie wasserdicht oder doch nicht?

Man soll beachten, dass das Echtleder Mikroporen besitzt, die einerseits Luft durchlassen und andererseits – auch Wasser. Was bedeutet das in der Praxis? Wenn Du UGGs bestimmungsgemäß gebrauchst, musst Du Dir keine Sorgen machen, dass beim Spazierengehen auf nassem Bürgersteig oder schneebedecktem Weg Feuchtigkeit in den Schuh gelangt. Du kannst jedoch nicht erwarten, dass sich Ugg-Schuhe wie Gummistiefel verhalten, wenn Du durch tiefe Pfützen watest.

Diese Regel gilt nicht nur für Schneeschuhe, sondern für alle Schuhe aus Echtleder. Können Lederschuhe nass werden? Absolut nicht! Natürlich ist die Art und Weise, wie Du UGGs gebrauchst, wichtig, aber die Materialien, aus denen sie bestehen, weisen eine hohe Feuchtigkeitsbeständigkeit auf. Die richtige Pflege und Imprägnierung hilft Dir dabei, diese zu erhöhen.

Expertentipp

Die Imprägnierung von UGGs sollte am besten vor der ersten Anwendung erfolgen und später nach jeder Schuhreinigung.

Schütze UGGs vor Regen und Schnee!

Die Imprägnierung verhindert, dass Schuhe nass werden, schützt sie vor Regen, Schnee und Flecken und verlängert ihre Lebensdauer. Bei Wildlederschuhen wirken Spray-Imprägniermittel am besten. Und wenn dies Deine ersten UGGs sind, denke über den Kauf eines speziellen Pflegesets nach, das zusätzlich zum Imprägniermittel einen Schmutzentferner, einen Conditioner, einen Erfrischer, eine Bambusbürste und einen Radierer für Wildleder enthält.

Um Ugg-Eigenschaften so lange wie möglich zu erhalten, denke daran, sie regelmäßig zu reinigen. So sehen Deine Lieblings-Schneeschuhe nicht nur gut aus und halten viel länger als eine Saison, sondern halten vor allem Deine Füße auch an regnerischen oder schneereichen Tagen trocken.

Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.
Empfohlene Artikel
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!
Schau doch gleich in unseren Online-Shop rein
Damenstiefel mit Keilabsatz, adidas - Schuhe und Accessoires, Weiße Damenstiefel, Stiefeletten mit Absatz, Blaue Damen Sneakers, Schuhe mit Keilabsatz, Herrenschuhe von Levi's, Weiße Damen Sneakers