Karierte Kleidung, Trenchcoat oder Gummistiefel sind nur einige Elemente der Outfits, die die Britinnen lieben. Wir verdanken einer von ihnen eine zeitlose Erfindung in Form eines Minirocks, einer anderen Gummistiefel für den Alltag. Entdecke, was den britischen Stil auszeichnet, und lass Dich von ihm inspirieren, indem Du Herbst- und Winter-Outfits kreierst!

Die Regenzeit steht vor der Tür, deshalb lohnt es sich den Stil von Britinnen anzusehen, wenn Du modische Herbst- und Winter-Outfits kreieren willst.

Die britische Mode in den 60er Jahren des 20. Jhs. – der erste Minirock und Twiggy

Als die Musik der Beatles in den Ohren der Briten ertönte, wollten sich junge Frauen nicht mehr wie ihre eigenen Mütter kleiden. Die Designerin Mary Quant stellte sich auf ihre Anforderungen ein und entwarf den ersten Minirock. Die Britinnen brauchten jemanden, der ihnen zeigte, wie man dieses Kleidungsstück trägt. Twiggy hat in dieser Rolle einen tollen Job gemacht. Das englische Model war die Verkörperung des damaligen Kanons der Schönheit und präsentierte stolz revolutionäre Miniröcke sowie Mäntel, A-förmige Kleider, die sie mit flachen Schuhen kombinierte.

Die aktuellen britischen Stilikonen

Die aktuelle Ikone des britischen Stils – nicht weniger beliebt als Twiggy – ist Kate Moss. Das Model ist dafür bekannt, scheinbar nicht zusammenpassende Elemente zu kombinieren, wie Gummistiefel und einen eleganten Blazer. Victoria Beckham ist eine weitere britische Frau, die Frauen auf der ganzen Welt inspiriert. Mode ist zu einem so wichtigen Teil ihres Lebens geworden, dass sie beschlossen hat, Designerin zu werden. Und da Großbritannien eine Monarchie ist, gibt es dort im Kontext der Mode zwei wichtige Personen – die Herzoginnen Kate und Meghan.

Victoria und David bei der Hochzeit des Herzogspaares.

Damen Gummistiefel – “königliche” Schuhe perfekt für Regenwetter

Du weißt bereits, wessen Outfits einen Blick wert sind, um sich vom britischen Stil inspirieren zu lassen. Jetzt werde ich Dir sagen, welche Elemente Dir bei der Erstellung solcher Looks helfen werden. Vor allem Gummistiefel. Aufgrund der Wetterbedingungen auf den Inseln lieben die Britinnen diese Schuhe. Die oben erwähnte Kate Moss hat sie zu modischen Schuhen gemacht, die perfekt zu casual Outfits passen.

Wusstest Du, dass…

Hunters zu den beliebtesten Gummistiefeln der Welt gehören? Das Unternehmen Hunter ist der offizielle Lieferant von Outdoor-Schuhen für den königlichen Hof.

Hunters sind in einer hohen und niedrigen Version erhältlich. Sie sehen sowohl mit Kleidern als auch mit Hosen großartig aus.

Trenchcoat

Als Thomas Burberry einen Mantel für die britische Armee entwarf, hatte er sicherlich nicht damit gerechnet, dass er zu der zeitlosesten Oberbekleidung zählen würde. Dieser Mantel hat Schnallen, Schulterklappen, Taschen und zweireiher Knöpfe. Wie trägt man ihn? Kombiniere ihn mit klassischen schwarzen High Heels oder mit Absatzstiefeln.

5874
Schwarze High Heels sind ein Must-have für Ikonen wie Kate Moss, Victoria Beckham oder Meghan Markle.

Karomuster

Englisches Karomuster, Schottenkaro oder Pepita-Muster? Unabhängig vom Typ ist das Karomuster ein Synonym für den britischen Stil. Wichtig ist, dass dies eines der Top-Muster ist, die in der Herbst-/Winter-Saison 2019/20 in Mode sein werden. Karierte Mäntel oder Röcke sehen toll aus, aber das Karomuster sieht auch toll auf Accessoires aus. Ein karierter Schal lässt auch den einfachsten Mantel originell aussehen. Wenn Du originelle Accessoires magst, entscheide Dich für karierte Schuhe in dieser Saison. Sie werden eine stilvolle Ergänzung zum Styling in einer Farbe sein.

5875
Karierte Accessoires in Form eines Schals, einer Handtasche oder auch karierte Schuhe verleihen Deinem Outfit Charakter.

Wie Du siehst, ist der britische Stil überhaupt nicht kompliziert. Du brauchst nur Gummistiefel, einen Trenchcoat und einen karierten Schal, um auch bei Regenwetter stilvoll auszusehen.

Autor

Patrycja Stasiak

Ich folge regelmäßig den Modetrends. Ich bin vom Stil von Victoria Beckham und Carrie Bradshaw inspiriert. In meinem Schrank findest Du High Heels und Stiefeletten. Make-up ist meine zweite Leidenschaft nach der Mode. Privat interessiere ich mich für die Natur und das Radfahren.
Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen