Alles, was Du über Nike Air Max nicht weißt aber wissen solltest

5 Min.
Teilen

Man kann sagen, dass es den Hype um das Modell Nike Air Max nicht mehr gibt, man kann sagen, dass niemand es will, weil jeder es trägt. Man kann sagen, dass dies überhaupt kein guter Schuh ist. Über dieses Modell kann man aber nicht sagen – dass es kein Durchbruchschuh ist, der den Schuhmarkt verändert hat.

Wie Du sicherlich weißt, feiern die Air Max Schuhe am 26. März ihren Geburtstag. Im Folgenden liest Du die Geschichte von Nike Air Max – kurz gesagt, alles, was Du nicht weißt, aber wissen solltest über diese Schuhlinie. Und wie Du weißt, lohnt es sich immer, sich an diesen historischen Marathon zu erinnern.

Air Max 1

Innovative Veränderungen sind nicht immer deutlich sichtbar. Wenn sie jedoch bemerkt werden, ist der Eindruck erstaunlich. 1987 stellte Nike das Modell Air Max 1 vor, das erste Modell mit der legendären Lufttechnologie. Das Kissen Nike Air wurde entwickelt, um eine hohe Dämpfung zu gewährleisten, und wurde in kürzester Zeit zur Möglichkeit, den eigenen Style auszudrücken.

Die Schuhe Air Max 1 waren eine revolutionäre und provokative Lösung. Nach ihrer Premiere war nichts mehr in der Welt der Sportschuhe wie zuvor.

In den späten 80er Jahren war die Technologie Nike Air nicht mehr neu. Sie wurde 1978 zum ersten Mal im Modell Air Tailwind angewendet, in dem sie tief in der Sohle versteckt war. Der Hauptdesigner des Projektes Air Max 1 war Tinker Hatfield. Hatfield ist ein ausgebildeter Architekt, der neue Trends setzen wollte. Er ließ sich von der Pariser Architektur inspirieren. Er entfernte den Schaum, der die Zwischensohle umgab, und zeigte der Welt das Gaskissen.

Tinker Hatfield über Air Max
Ich ging nach Paris, um die Stadt zu erkunden, einschließlich des Centre Pompidou. Alle Installationen in diesem Gebäude wurden auf die Fassade übertragen und bedeckten sogar die Fenster. Als ich nach Oregon zurückkehrte, traf ich mich mit den Technikern, die daran arbeiteten, eine größere Air-Sohle zu bekommen, und teilte ihnen meine Gedanken mit. Vielleicht könnten wir unsere Technologie auch sichtbar machen?

Zu der Zeit schien die Idee unrealistisch, aber das hat Tinker oder sein Team nicht abgeschreckt. Um das Modell weiter von einer Reihe anderer Laufschuhe zu unterscheiden, gaben die Designer ihm ein ungewöhnliches, lebendiges Farbschema.

So begann die Geschichte, die bis heute andauert. In den nächsten 32 Jahren wuchs die Air Max Familie. Jedes Modell verdankt seine Existenz jedoch einem einzigartigen Prototyp – Air Max 1.

Air Max 90

Die dritte Version des Modells Air Max in der Geschichte wurde 1990 vorgestellt. Das Modell hatte im Vergleich zum Vorgänger ein größeres Nike Air-Kissen. Das Hauptmerkmal war jedoch die Ästhetik. Hatfield war sich sicher, dass die Schuhsilhouette ein sofortiger Erfolg sein musste. Der Winkel, in dem er die Elemente und Farbblöcke platzierte, trieb die Läufer zu immer besseren Ergebnissen.

Das Modell Air Max 90 ist außerdem mit gerippten Einsätzen aus Kunststoff und vielen Schnürvarianten ausgestattet, wodurch eine perfekte Passform für den Fuß erzielt wurde. Farben waren ein weiterer wichtiger Bestandteil. Die originellen, strahlenden Infrarotfarben betonten das sichtbare Kissen. Dieser Farbton ist das Markenzeichen des Modells AM90, ebenso wie seine Form.

Dieses Modell wurde von Anfang an anerkannt. Darüber hinaus wurde es nie als Fortsetzung der Serie angesehen. Das Modell symbolisierte den Beginn eines neuen Jahrzehnts. In den folgenden Jahren wurde es oft neu hergestellt und auf tausend Arten modifiziert. Nur eines hat sich nicht geändert – das Modell AM 90 ist immer beeindruckend.

Air Max 180

Das Modell wurde als Ergebnis der Konzepte von zwei Designern erstellt – Tinker Hatfield und dem Schöpfer von Air Force 1: Bruce Kilgore. Der Effekt ihrer Zusammenarbeit ist ein Kissen, das sowohl auf der Zwischensohle als auch auf der Außensohle sichtbar ist. Neben einer völlig neuen Ästhetik war das Modell Nike Air um 50% größer als sein Vorgänger.

Der Schuhschaft des Modells wurde mit einer neuen, flexiblen Innensohle ausgestattet, die perfekt zur Fußform passt. Die geformte Fersenkappe bot eine hohe Unterstützung. Die spezielle V-Profilierung auf der Höhe des Mittelfußes war eine weitere moderne Lösung, die eine natürliche Fußbewegung garantiert.

Das sichtbare Gaskissen ist weltweit bekannt geworden. Wie bei der Premiere des Modells AM1 wurde die Einführung von Air Max 180 von einer Werbekampagne begleitet, die von legendären Cartoon-Machern, Filmregisseuren und Spezialeffektspezialisten erstellt wurde.

Air Max 93

Die Sicht war die treibende Kraft hinter dem Design des Modells Air Max 93. Wie überrascht man Menschen, die schon oft überrascht wurden? Das Highlight war das immer sichtbare Kissen auf der Fersenhöhe – warum also es nicht noch mehr betonen? Das neueste Design von Hatfield basierte auf der Verwendung eines Kerbsystems von AM 90 und einer Neopren-Einlegesohle. Diese Lösung bot eine dynamische Passform für den Fuß und Unterstützung auf Knöchelhöhe.

Es war eine ziemliche Herausforderung, die Sichtbarkeit des Kissens im Bereich von 270 Grad zu erreichen. Die fein verarbeitete Einheit Nike Air setzte neue Maßstäbe bei der Dämpfung. Interessanterweise wurde für ihre Entwicklung die bei der Herstellung von PET-Flaschen verwendete Technologie verwendet. Diese Lösung ermöglichte es, an einem sichtbaren Kissen im Mittelfußbereich zu arbeiten.

Air Max 95

Das neue Mitglied der Air Max-Familie debütierte Mitte der neunziger Jahre und zeigte neben seiner mutigen Form sichtbare Elemente von Nike Air im Vorder- und Hinterfuß. Es war eine völlig neue Herangehensweise an die Dämpfung. Darüber hinaus unterschied sich das Modell AM 95 im Design von seinen Vorgängern: es hatte eine schwarze Zwischensohle und ein reduziertes Nike-Logo – den klassischen Swoosh.

Die neue Silhouette des Schuhs bezog sich auf die Anatomie des menschlichen Körpers. Die Zwischensohle war der Rücken der gesamten Konstruktion. Die Nylonösen der Schnürsenkel riefen Assoziationen mit Rippen hervor, während die schichtförmigen Elemente und ein spezielles Netz die Fasern der Muskeln symbolisierten.

Durch die verwendete Farbteilung blieb der Schuh auch beim Training im Freien sauber. Das kaum sichtbare Logo und der neue Schriftzug waren seine Merkmale. Wie beim Air Max 1 und 90 sollte die Farbe die Nike Air-Sohle betonen, diesmal von innen.

Das Modell Air Max 95 eröffnete neue Gestaltungsmöglichkeiten und berührte die Welt der Schuhliebhaber. Von New York über London bis Tokio wollten alle die Schuhe der Zukunft tragen. Trotz des Zeitablaufs und neuer Premieren zieht das Modell 95 immer noch die Aufmerksamkeit der Umgebung auf sich.

Air Max 97

Dies ist das erste Modell mit einem sichtbaren Gaskissen über die gesamte Länge der Sohle. Sein Design ist eine eigenartige Antwort auf die Herausforderung des Modells Air Max 95. Natürlich erforderte ein derart innovativer Vorschlag einen Durchbruch im Schuhschaft. Seine silberne Farbe wurde von Tokios superschneller Stadtbahn inspiriert. Der Style wurde durch reflektierende Elemente ergänzt, die Glanz verleihen. Die neue Variante von Air Max Schuhen passt perfekt zu der Zeit der Anti-Subtilität, die sich in Musik, Film und Mode bemerkbar macht. Air Max 97 ist ein Klassiker des Endes des 20. Jahrhunderts.

Air Max 2003

Der Charakter dieses Modells wurde durch Kontraste definiert. Der minimalistische Schuhschaft wird mit maximaler Dämpfung kombiniert. Die neue Silhouette verwendete das im Air Max 97 angewandte Kissen. Entdeckungen in Bezug auf Herstellungstechniken, Konstruktion und Unterstützung haben jedoch die Flexibilität der Sohle erhöht. Die ausdrucksstarken Farben, für die die gesamte Serie berühmt war, wurden ebenfalls zugunsten eines tonalen Übergangs ruhigerer Farben aufgegeben.

Der Schuhschaft besteht aus Teijin-Material, das dem Material ähnelt, das in Fußball- oder Sprintschuhen verwendet wird. Diese Lösung machte das Modell leicht und aggressiv und bot gleichzeitig unvergleichlichen Komfort.

Air Max 360

Das Modell verfügte über eine völlig neue Version des Air Max-Kissens, das eine noch höhere Dämpfung bei gleichzeitig vorbildlicher Stabilisierung bietet. Große Schaumschichten zwischen Fuß und Gaskissen gehören der Vergangenheit an. Zum ersten Mal wurde eine thermogeformte Konstruktion verwendet, um eine 360-Grad-Dämpfung zu erreichen.

Die Farben der Schuhe bezogen sich auf die Farbpalette von Air Max 1, und die lasergeschnittenen Löcher im Schaft erinnerten an das Modell von 1995. Die einzigartige Tier Zero-Serie hatte sogar den originalen Schuhschaft von Air Max kombiniert mit einer neuen Sohle. Das Modell AM 360 kündigte eine neue Herausforderung für das amerikanische Unternehmen im Bereich der sichtbaren Luft an.

Air Max 2015

Der Vorschlag aus dem Imperium Air Max von 2015 ist eine Kombination aus Innovation und Revolution. Der leichte Schaft von Air Max 2015 bietet hervorragende Belüftung. Dank der zylindrischen Konstruktion und der Schnitte, die die Flexibilität der Sohle erhöhen, bietet der Schuh einen weichen und sprunghaften Schritt. Dank dessen wurde der Komfort erhöht. Der umgekehrte Swoosh schlägt wiederum ein neues Kapitel in der Geschichte der Luftdynastie auf.

Air Max 270

Der letztjährige Hit von Nike und eine sehr interessante Variante in der gesamten Linie. Zum ersten Mal war ein Schuh ausschließlich für den Lifestyle-Markt gedacht. Normalerweise wurden die Modelle hauptsächlich für Läufer hergestellt. Viele Farbversionen sowie Schaftstoffe haben bewirkt, dass die Schuhe Nike Air Max 270 sehr eifrig gekauft wurden. Weitere Informationen zu diesem Modell findest Du hier.

Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.
Empfohlene Artikel
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen