Welchen Koffer soll ich wählen? 10 Dinge, auf die Du achten solltest

3 min.
Teilen

Egal ob Urlaub oder Geschäftsreise, ein ordentlicher Koffer ist die Basis jeder Reise. Fragst Du Dich, was der perfekte Reisekoffer enthalten sollte? Gummiräder, verschlüsseltes Schloss, Hartschale…? Ich werde Deine Zweifel gleich zerstreuen! Entdecke, welcher Koffer am praktischsten ist.

Ein solider Koffer mit Rollen ist ein Garant für den Schutz Deines Gepäcks. Welches Modell nimmt man am besten mit in den Bus, den Zug oder das Flugzeug?

Welchen Koffer soll ich wählen? 10 Dinge, auf die Du achten solltest

Sicherlich hast Du es schon mindestens einmal bereut, einen schlechten Koffer gekauft zu haben. Ich erinnere mich noch an einen kaputten Griff bei der Passkontrolle in Ägypten und an die Plastikräder, die auf dem Londoner Kopfsteinpflaster zerbrochen sind. Hand aufs Herz kann ich sagen, dass ein guter Koffer die Basis für eine erfolgreiche und stressfreie Reise ist. Es lohnt sich nicht, beim Kauf zu sparen, insbesondere wenn Du einen Roadtrip unternimmst und verschiedene Verkehrsmittel nutzt. Welchen Koffer solltest Du wählen, damit er Dir länger als eine Saison dient? Diese 10 Dinge solltest Du besonders beachten!

Größe

Die Größe des Koffers hängt in erster Linie von der Art der Reise ab. Wenn Du eine zweitägige Auslandsreise unternimmst, wähle einen praktischen Kabinenkoffer. Es ist ein kleines Gepäckstück, das Du ins Flugzeug mitnehmen kannst. Die meisten traditionellen Fluggesellschaften haben eine standardisierte Handgepäckgröße von 55 cm x 40 cm x 23 cm eingeführt. Man sollte sich jedoch immer informieren, um Enttäuschungen und Missverständnisse am Flughafen zu vermeiden.

Bei einem zweiwöchigen Urlaub ist es besser, in einen großen und geräumigen Koffer zu packen. So kannst Du Dir sicher sein, dass Du alles Notwendige mitnimmst – von Regenjacke bis zum Sonnenöl. Eine mittlere Option – perfekt für einen mehrtägigen Ausflug – ist ein mittelgroßer Koffer auf Rädern.

Material

Ich werde oft gefragt, welchen Koffer ich für das Flugzeug wählen soll – hart oder weich? Koffer aus ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymer) oder Polypropylen sind deutlich steifer als Stoffkoffer. Hersteller weisen in der Regel auf ihre Leichtigkeit, Wasserbeständigkeit und einfache Reinigung hin. Die Frage ist, werden sie unter dem Gewicht anderer Koffer nicht beschädigt? Schließlich haben Flughafenmitarbeiter bekanntlich keine Gnade mit Gepäck. Die Antwort ist einfach – wenn Du Dich für einen hochwertigen Koffer eines bewährten Herstellers entscheidest, kannst Du ruhig schlafen (und reisen!).

Ein Stoffkoffer mit Rollen hat auch seine Vorteile! Vor allem ist er “dehnbarer”, was das Einpacken Deiner Reisesouvenirs erleichtert.

Gewicht

Dies ist ein Aspekt, den wir oft vergessen. Und das ist falsch! Je mehr ein Koffer wiegt, desto weniger Sachen kannst Du mitnehmen. Am besten nutzt man das Gratis-Kilogramm, um die nötigen Kosmetika oder eine angesagte Strandtasche einzupacken. Zudem lässt sich leichteres Gepäck einfacher transportieren, wofür uns die Wirbelsäule sicher dankbar sein wird.

Griff

Den kaputten Koffergriff bei der Passkontrolle in Ägypten habe ich ja schon erwähnt, oder? Solche Erinnerungen wünsche ich niemandem. Gepäck ohne Griff ist praktisch nutzlos. Denn was tun mit einem 20-kg-Koffer mit Rollen, wenn er nicht gezogen werden kann? Aber denke daran, es ist immer besser, aus den Fehlern anderer zu lernen als aus eigenen! Überprüfe daher vor dem Kauf eines Koffers die “Festigkeit” des Griffs. Stelle sicher, dass er steif genug ist und sich leicht herausziehen lässt. Außerdem lohnt es sich, die Länge des Griffs abzuschätzen – damit Du Dich beim Gehen nicht krümmen musst!

Räder/Rollen

Sie sind genauso wichtig wie der Griff! Die Qualität der Räder spürt man fast sofort. Kunststoffteile sind lauter, weniger drehbar und bruchanfälliger. Am bequemsten ist es zu einem Koffer mit Gummirädern zu greifen – am besten vier, die sich um 360 Grad drehen. Reisekomfort ist ein äußerst wichtiger Aspekt.

Schloss

Die Sicherheit Deines Eigentums hat Priorität. Koffer mit verklemmtem oder defektem Schloss kannst Du sofort zur Reparatur abgeben oder entsorgen. Es ist wichtig, ihn auf die Reise nicht mitzunehmen! Der Schloss schützt Dein Hab und Gut vor dem Herausfallen und kaputt gehen. Und wenn Du Angst vor Diebstahl hast, greife zum Koffer mit Chiffre-Schloss.

Innenseite

Es wird oft gesagt, dass das, was zählt, im Inneren liegt. Das ist auch der Fall bei Koffern. Du brauchst kein schönes und Designer-Gepäck, wenn es problematisch ist, Sachen darin zu verstauen. Idealerweise sollte ein Koffer einen elastischen Gurt haben, der es verhindert, dass die Sachen drinnen herumfliegen, und mindestens eine Reißverschlusstasche. Darüber hinaus lohnt es sich, auf die Qualität und Haltbarkeit des Stoffes zu achten, mit dem der Koffer gepolstert ist.

Aussehen

Wenn Du reist, dann bitte mit Style! Das Design des Gepäcks beeinflusst definitiv das Wohlbefinden und die Stimmung. Ich erinnere mich an die Freude über meinen ersten Koffer in meinem Leben – grelles Rosa mit Glitzer. Der Kauf von originellen Koffern hat einen Vorteil – sie sind auf dem Fließband leichter zu verfolgen und schwerer mit anderen Koffern zu verwechseln. Auch dunkle und einheitliche Gepäckstücke haben ihre Stärken – sie verschmutzen langsamer und sehen zudem elegant aus. Denke daran, den Koffer Deinem individuellen Style anzupassen!

Preis

Es lohnt sich sicherlich nicht, bei dem Koffer Geld zu sparen. Qualität hat ihren Preis und anständiger Koffer ist kein Kauf für eine Saison. Es lohnt sich, sogar ein paar hundert Euro für einen großen Koffer auf Rädern auszugeben. Es ist eine Investition für Jahre!

Hersteller

Einige Hersteller haben sich das Vertrauen ihrer Kunden verdient. Deshalb lohnt es sich nicht, nach zufälligen Modellen von Straßenkäufern oder verdächtigen Anbietern zu greifen. Beginne Deine Suche besser mit einem vertrauenswürdigen Online-Shop, in dem Du gute Marken-Koffer findest. Wittchen, Delsey, Saxoline – das sind nur einige der beliebten Marken, die Du bei eschuhe findest. Entdecke die große Auswahl an Koffern für Kinder und Erwachsene!

Zusammenfassung

Ich hoffe, die Liste mit 10 Dingen, die Du beim Kauf eines Koffers beachten solltest, hat sich als hilfreich herausgestellt. Denke daran, dass jedes Detail zählt. Sowohl das Aussehen und die Räder als auch der Griff. Zögere nicht mit der Bestellung!

Empfohlen
logo signet
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen