Welche Schuhe für die Turnhalle?

2 Min.
Teilen

Obwohl die Turnhalle oft mit Sportunterricht assoziiert wird, können dort nicht nur Kinder Sport treiben. Hallenfußball-, Basketball-, Volleyball-, Handball- und Fitnessbegeisterte, die regelmäßig an diesem Ort trainieren, wissen dies sehr gut. Möchtest Du das Abenteuer mit einer dieser Sportarten beginnen und weißt nicht, welche Schuhe für die Turnhalle die besten sind? Nutze die folgenden Tipps!

Schuhe, in denen Du draußen läufst oder trainierst, bewähren sich nicht unbedingt in der Halle. Worauf solltest Du achten?

Schuhe für die Turnhalle – die beliebten Hallenschuhe

Schuhe, die für die Halle geeignet sind, sind Hallenschuhe. Ihre Konstruktion und die verwendeten Materialien sollen dem Benutzer bei schnellen und dynamischen Bewegungen helfen. Sportarten, die in der Halle getrieben werden, erfordern oft häufige und schnelle Richtungswechsel, was auf kleiner Oberfläche eine Herausforderung sein kann. Deshalb ist das wichtigste Element, das Hallenschuhe auszeichnet, eine Gummisohle.

Dieses Material bietet dem Sportler den besten Grip auf rutschigen Parkettoberflächen und sorgt für die richtige Wendigkeit. Der Vorteil von Gummi ist auch die Tatsache, dass er sich nicht abnutzt, was sich positiv auf die Lebensdauer der Schuhe auswirkt. Es ist wichtig, dass die Sohle auch rutschfest ist – dies verringert das Sturz- und Verletzungsrisiko.

8465
Hallenschuhe mit Gummisohle garantieren guten Grip.

Expertentipp
Achte darauf, dass die Sohle hell ist, da sie sonst das Parkett färben kann.

Dämpfung und Flexibilität

Da das Parkett in der Halle sehr hart ist, müssen die dafür vorgesehenen Sportschuhe dem Sportler eine angemessene Stoßdämpfung bieten. Andernfalls sind die Gelenke des Sportlers einer sehr schweren Belastung ausgesetzt. Es ist daher wichtig, dass die Sohle der Hallenschuhe mit elastischem, stoßdämpfendem Schaum ausgestattet ist. Sie muss flach sein und Vertiefungen haben, die den maximalen Grip sichern. Fußballschuhe sind für die Halle nicht geeignet.

Leichtigkeit und Flexibilität sind weitere Merkmale, die die perfekten Schuhe für die Turnhalle auszeichnen. Die Sohle sollte sehr flexibel sein und sich leicht in 1/3 der Länge des Fußes biegen lassen, wo die Abrollbewegung stattfindet.

Schuhe für die Turnhalle – welches Material?

In einem dynamischen Spiel ist nicht nur die richtige Wendigkeit wichtig, sondern auch die Leichtigkeit der Schuhe. In zu schweren Schuhen verliert der Spieler definitiv an Beweglichkeit. Aus diesem Grund bestehen Hallenschuhe normalerweise aus synthetischem Material, das nicht nur leicht ist, sondern auch eine gute Atmungsaktivität bietet und übermäßiges Schwitzen der Füße verhindert.

8466
Hallenschuhe sind für Volleyball geeignet.

Auf dem Markt sind auch Hallenschuhe aus Echtleder erhältlich. Es ist jedoch eine Wahl für Menschen, deren Füße sich sehr langsam an neue Schuhe gewöhnen. Das Leder ist viel elastischer als der Stoff und passt sich daher leicht dem Fuß des Spielers an.

Suchst Du Schuhe für die Turnhalle für Dein Kind? Lies den Artikel über die Auswahl von Schuhen für den Sportunterricht. Wenn Du jedoch Fußball lieber im Freien spielst, lies den Text über die Arten von Fußballschuhen.

Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.
Empfohlene Artikel
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!
Schau im Laden nach
Kinderschuhe von Geox, Stiefeletten mit Absatz, Rote Damenschuhe, Schwarze Damen Overknees, Schwarze Sneakers mit Keilabsatz, Schuhe mit Keilabsatz, Beigefarbene Damen Sandalen, Graue Damen Stiefeletten

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen