Du kennst die Marke Converse mit Sicherheit – seit über 100 Jahren stellt sie die beliebtesten Sneakers der Welt her, und ihr Top-Modell verkaufte sich über 600 Millionen Mal. Kennst Du jedoch die Arten von Converse Schuhen, die Verkaufsrekorde brechen und die zu den beliebtesten Modellen im Angebot der Marke gehören?

Im Folgenden stelle ich 3 Modelle von Sneakers der Marke Converse vor, die jeder kennen sollte.

Converse Chuck Taylor All Star – hohe Basketballschuhe

Ich liste dieses Modell nicht ohne Grund zuerst auf. Immerhin fing alles mit ihm an! Das Jahr 1917 erwies sich als Wendepunkt in der Geschichte dieser Marke, als Marquis Mills Converse die ersten hohen Basketball-Sneaker entwarf. Converse Chuck Taylor verdankt seinen Namen jedoch dem berühmten Basketballspieler Charles Taylor. Er glaubte so sehr an die Qualität und das Design dieser Schuhe, dass er beschloss, sie mit seinem eigenen Namen zu bewerben. Ich muss zugeben, dass er es großartig gemacht hat!

Was zeichnet diese Schuhe aus? Eine mitteldicke Gummisohle, eine Gummispitze und ein knöchelhoher Schaft sind die Markenzeichen des Modells Chuck Taylor. Achte auch auf das Logo an der Seite des Schuhs – es sollte rund und weiß sein (das Aussehen des Logos unterscheidet dieses Modell von anderen ähnlichen Modellen).

Converse Chuck Taylor All Star OX – niedrige Sneakers

Die legendären Schuhe Converse Chuck Taylor bekam schnell ihre bearbeiteten Versionen. Eine davon ist das Modell Converse Chuck Taylor All Star OX, eine niedrigere Version des hohen Klassikers. Alle übrigen Merkmale – Gummisohle und Kappe sowie hochwertige Materialien – blieben unverändert.

Vielleicht verspürst Du jetzt ein Dilemma im Zusammenhang mit der Frage: welches Modell von Converse ist für Dich besser, niedriges oder hohes? Alle Damen finden die Antwort im Artikel “Converse Schuhe für sie – knöchelhoch oder hoch? Entdecke unsere Inspirationen!”. Für Herren haben wir eine männliche Version dieses Artikels vorbereitet.

Converse One Star – ein vergessenes Modell oder Schuhe für Skateboarder?

Ich glaube, ich kenne keine anderen Schuhe von Converse wie das Modell Converse One Star mit einer so verwirrenden Geschichte. Ursprünglich hießen sie im Katalog der Marke All Star. Der einzige Unterschied zwischen ihnen und dem “echten” Modell All Star bestand darin, aus welchem ​​Material sie hergestellt wurden, d. h. Wildleder. Die Schuhe von Converse aus Wildleder erwiesen sich jedoch nicht als revolutionäres Projekt und standen nur ein Jahr lang zum Verkauf. Man könnte glauben, dass dies das Ende der Geschichte dieser Schuhe ist, aber dies ist jedoch nicht passiert…

Die legendäre Zeit für das Modell One Star begann wirklich mit dem Verschwinden dieses Modell vom Markt, in Japan – der Wiege echter Streetwear. Wie in der modernen Geschichte üblich, begannen Modebegeisterte, nach vergessenen Modellen zu suchen, die es wert waren, ihnen ein zweites Leben zu verleihen. Converse One Star erwies sich als solches Modell! Es wurde kurz danach zum beliebtesten Modell unter amerikanischen Skateboardern.

Wenn die Geschichte einer der beliebtesten Arten von Converses Dich dazu inspiriert hat, sie in Deinen Style einzuführen, so entdecke den Artikel über die Größentabelle der Marke Converse. Dank dessen wirst Du Dir sichern sein, dass Dein Kauf gelungen ist!

Autor

Ewelina Gajoch

Ich bin ein Fan von High Fashion, aber für den Alltag wähle ich den zeitlosen französischen Stil, der von Pariser Influencern inspiriert ist. Privat interessiere ich mich für Kunst, insbesondere für die Werke von Edward Hopper, Reisen und Harry Potter.
Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen