Das Logo hat viel Kraft. Es ist das Markenzeichen einer bestimmten Marke und gleichzeitig ein Synonym für Qualität und Vertrauen. Kein Wunder, dass Monogramme wieder angesagt sind! Das mehrfach wiederholte Markensymbol erschien nicht nur auf Handtaschen, sondern auch auf Schuhen. In einem originellen Muster angeordnete Buchstaben ziehen die Aufmerksamkeit wie ein Magnet auf sich. Bist Du da eher skeptisch? Überzeuge Dich selbst, indem Du Schuhe mit Monogramm in Deine Garderobe einlädst!

Je erkennbarer die Marke – desto besser. Das Symbol “CK” oder “MK” spricht für sich. Wage es, nach Produkten zu greifen, die aus der Ferne rufen: “Wir sind Markenprodukte!”.

Was ist ein Monogramm?

Ein Monogramm (aus dem Griechischen monos “einzeln” und gramma “Zeichen, Buchstabe”) ist nichts anderes als ein wiederholtes Zeichen. Die Buchstaben des Monogramms sind normalerweise die Initialen des Designers oder des Firmennamens. Wenn Du Dir die Handtasche mit den sich kreuzenden Buchstaben “L” und “V” ansiehst, weißt Du sofort, dass sie aus der Kollektion von Louis Vuitton stammt. Ähnlich ist es mit den Marken Calvin Klein, Michael Kors und schließlich Guess.

Beachte, dass…

Man unter einem Monogramm ursprünglich einen Einzelbuchstaben verstand. Im Laufe der Zeit wurde der Begriff zur Bezeichnung von kunstvoll gestalteten Buchstaben verwendet, die man zu einem Zeichen zusammenfügte.

Wikipedia. Stichwort: Monogramm

Der erste Designer, der ein Monogramm in der Mode verwendete, war Yves Saint Laurent. Die Idee dazu hatte der berühmte Franzose bereits 1961, als er das Talent eines befreundeten Grafikers Adolphe Jean-Marie Mouron nutzte. Drei sich überschneidende Buchstaben – “Y”, “S” und “L” – sind bis heute das Markenzeichen der Marke geblieben.

Schuhe mit Monogramm – die perfekte Basis der Streetwear

Wenn Du den Logomania-Trend magst sowie Markenprodukte mit originellen Verzierungen, wirst Du Dich sicherlich in Schuhe mit Monogramm verlieben. Produkte mit einem wiederholten Logo überwiegen im Sortiment beliebter und erkennbarer Marken, unter denen sich auch Guess auszeichnet. Der amerikanische Bekleidungsriese ist zum Synonym für Premium-Mode und casual Komfort geworden.

Was hältst Du von dem folgenden Schuhklassiker?

Monogramme haben viele Phasen durchgemacht: vom Hype bis zur Quintessenz des Kitschs. Heute triumphieren sie erneut auf den Laufstegen berühmter Designer und damit – auf den sozialen Profilen beliebter Trendsetterinnen. Habe also keine Angst vor Fauxpas und lasse Deine Lieblingsmarke “sprechen”.

Am Anfang lohnt es sich, das Sortiment der Marke Calvin Klein kennenzulernen, die weltweit geschätzt und anerkannt wird. Monogramme, die aus den Initialen des berühmten Designers erstellt wurden, werden sicherlich Aufmerksamkeit erregen. Deine Schuhe werden nicht mehr ohne Namen sein. Sie werden konkrete Signale senden, die Deinen Style und Sinn für Ästhetik zeigen.

B wie… Baldowski!

Weniger populäre Schuhmarken können auch ihre Stimme haben, was Baldowski erstaunlich beweist. Das polnische Familienunternehmen, das Schuhe auf Weltklasseniveau herstellt, verwendet häufig ein Monogramm, das durch Wiederholen des Buchstabens “B” kreiert wird.

Wenn Du keine Ahnung hast, wie man Schuhe mit Monogramm trägt, besuche das Instagram-Profil von Baldowski. Dort findest Du viele modische Inspirationen und nicht stereotype Vorschläge! Meine Aufmerksamkeit wurde auf das Retro-Outfit gelenkt, das aus einem Faltenrock im Metallic-Look und einer Lederjacke mit breitem Kragen besteht. Wie bewertest Du das Ganze – JA oder NEIN?

Das Monogramm ist eine außergewöhnliche Verzierung, mit der Du Deine Lieblingsmarke betonen kannst. Wenn mein Artikel interessant ist, empfehle ich Dir, unseren anderen Beitrag zu lesen, in dem Du erfährst, wie man… Handtaschen mit Monogramm kombiniert!

Autor

Agnieszka Bednarek

Ich bin ein Ästhet und Enthusiast von unkonventionellen Kombinationen und Schuhen von Dr. Martens. Ich bin der Ansicht von Salvador Dali - "Die Grundlage aller Siege ist... das Outfit!". Im Alltag erkunde ich die Geheimnisse des Nähens und des Handwerks. Ich definiere, was undefiniert ist.
Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen