BEREIT FÜR DIE FESTIVALSAISON JETZT ENTDECKEN


Mules – ein Kompromiss zwischen Slippern und Pantoletten

Mules sind nichts Anderes als Pantoletten. Diese Art von Schuhen ist seit mehreren Saisons beliebt. Genauer gesagt seitdem auf dem Laufsteg des Modehauses Gucci Models in diesen Schuhen auftraten. Es sind extrem bequeme Schuhe für warme Tage und ich werde Dir sagen, womit Du sie kombinieren kannst.

Mules – zum Kleid oder doch zu Hosen? Hier sind unsere Tipps!

festival

Seien wir mal ehrlich – wenn wir ein paar Männer fragen würden, was sie von Mules halten, würden sie sie mit Sicherheit als nicht wirklich attraktive Damenschuhen bezeichnen. Mules verkürzen optisch die Beine und sehen wie… Hausschuhe aus. Trotzdem sind sie seit mehreren Saisons an der Spitze der Trends. Was ist das Phänomen dieser Schuhe? Sie sind bequem, modisch, originell und passen übrigens sowohl zum Kleid als auch zur Hose.

Wie das so üblich ist, ist die beliebteste Lösung Mules mit Jeans zu kombinieren. Schwarze Mules, Jeans und ein Oberteil in der Farbe der Schuhe ist das Rezept für einen klassischen, aber alltäglichen Look.

In diesem Fall entschied sich die Influencerin für klassische hoch taillierte Jeans im Used-Look, Mules verziert mit einer Kette und die zeitlose Bikerjacke aus Leder. Es ist ein Set, das Dich nie im Stich lässt – ob für eine Party oder einfach nur zum Spazierengehen.

Magst Du romantischen Stil? Du kannst etwas mehr originelle, beigefarbene Mules wählen. Ziehe dazu schlichte Jeans und eine beigefarbene Leinenbluse an und so erhältst Du ein perfektes Outfit für den Sommer.

Wer hat sagt, dass klassische Mules schwarz sein müssen? In der Alltagsgarderobe bewähren sich auch weiße Mules, die die Influencerin auf dem Foto zum weißen Total-Look angezogen hat.

Wenn Du klassischen, eleganten Stil magst, diesem aber etwas Extravaganz verleihen möchtest, helfen Dir dabei Mules. Sie sehen in Kombination mit einem modischen Damenanzug oder den Lieblingshosen von Brigitte Bardot – Zigarillo-Hosen – gut aus.

Schwarzer Damenanzug und Mules statt High Heels? Warum nicht! Es ist ein modernes Set, das sich hervorragend als Styling fürs Büro oder für einen abendlichen Drink eignet.

Mules mit Absatz sind die perfekte Wahl zu einem Rock. Bei völlig oder zumindest teilweise bedeckten Beinen, sehen die mit niedrigen Absätzen gut aus.

Styling-Tipp

Wenn Du klein bist oder willst, dass Deine Beine optisch länger aussehen, setze auf Mules mit Absatz.

Mules sind auch eine bequeme Alternative zu Sommerschuhen wie Sandalen, Espadrilles oder klassischen Pantoletten. Nur eine Bewegung reicht, um sie anzuziehen. Die Füße bleiben teilweise bedeckt, sodass die Mules eine gute Lösung für Frauen sind, die selbst im Sommer keine Lust haben, Füße zu zeigen.

Ein elegantes schwarzes Kleid mit Spitzenelementen wirkt in Kombination mit spitzen Mules anstelle von High Heels weniger offiziell. Dank dessen kannst Du es problemlos zu täglichen, sehr stilvollen Looks anziehen.

Auch gemusterte Kleider und Mules sind eine gelungene Kombination. Schwarze Ledermules passen gut zu jedem gemusterten Kleid. Am besten jedoch sehen sie in Kombination mit einem Kleid aus, dessen eines der Elemente schwarz ist.

Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close