Sicher kennst Du dieses Szenario – ein besonderer Anlass steht vor der Tür und Du zerbrichst Dir den Kopf, was Du Deinem Partner schenken sollst. Das Geschenk soll nicht nur funktional und praktisch sein, sondern auch das Auge erfreuen. Wenn Du ein solches Geschenk suchst, ist eine Herrenuhr die perfekte Wahl. Welche soll ich wählen, damit sich die beschenkte Person wirklich freut und Du zufrieden bist, dass es ein gelungenes Geschenk war?

Eine elektronische, Quarz- oder Automatikuhr? An einem Leder- oder Silikonarmband oder vielleicht an einem Metallarmband? Und was ist mit der Wasserdichtheit? Also einfach gesagt – wie wählt man eine Uhr? Dieser Artikel wird Deine Zweifel zerstreuen!

Welche Herrenuhr trägt ein moderner Gentleman?

Uhren sind nicht mehr nur Zeitmesser. Sie werden auch als stilvolles Accessoire und sogar als eine Art Schmuck betrachtet. Deshalb ist es wichtig, dass ihr Design dem Geschmack des Besitzers entspricht und zu dem Stil passt, den er jeden Tag trägt. Herrenuhren für den Alltag zeichnen sich oft durch einen massiven, ausdrucksstarken und sportlichen Charakter, auch Fans des Minimalismus werden da etwas für sich finden.

In diesem Fall kannst Du Dich für Modelle in weniger offensichtlichen Farben und mit interessanten Mustern entscheiden. Lederarmbanduhren, die sich auf lässige Eleganz beziehen, passen perfekt zu semi-formalen Outfits, während diejenigen im sportlichen Stil an einem Armband aus strapazierfähigem und feuchtigkeitsbeständigem Silikon sind eines der obligatorischen Elemente des Outfits eines aktiven Mannes.

Eleganz ist immer in

Was zeichnet wiederum eine elegante Herrenuhr aus? Das Armband – natürlich in goldener oder silberner Farbe. Da ist es besser auf klassische Farben zu setzen, die von einem weißen, schwarzen oder dunkelblauen Zifferblatt gebrochen werden. Solche Uhren passen perfekt zu einem Anzug oder einem weißen Hemd und setzen einen auffälligen Akzent. Eine elektronische Uhr wird niemals zu einem solchen Set passen – besonders bei den feierlichsten Anlässen wird das Outfit grotesk aussehen. Deshalb ist es so wichtig, das Accessoire sorgfältig auszuwählen, damit es zum gesamten Outfit passt.

Styling-Tipp

Wenn Du nach einer universellen und eleganten Lösung suchst, schenke Deinem Partner eine Uhr an einem Stahlarmband. Ein solches Accessoire passt zum Styling, unabhängig von der Farbe des Anzugs, des Hemdes oder der Schuhe – im Gegensatz zu Uhren an einem Lederband, deren falscher Farbton zum Rest des Outfits nicht passen kann.

Wie wählt man eine Herrenuhr? Achte auf den Mechanismus

Das Design liegt hinter uns, jetzt ist es Zeit für einige technische Parameter von Herrenuhren. Diese sind der Schlüssel für ein zuverlässiges und langes Funktionieren des Geräts. Zur Auswahl hast Du vier Mechanismen:

  • klassische Uhr – handaufgezogen, keine Batterien erforderlich, derzeit selten bei Modellen der neuesten Generation vorhanden;
  • automatische Uhr – nach dem Vorbild des klassischen Mechanismus, mit dem Unterschied, dass es mit Hilfe von Handbewegungen aufgezogen wird. Der Rotor dreht sich beim Bewegen der Hand und zieht die Antriebsfeder auf, was zu einer gleichmäßigen Bewegung der Zeiger führt. Bei Uhren mit Automatikmechanismus solltest Du alle 4-5 Jahre einen Uhrmacher aufsuchen, um die Uhr zu warten.
  • Quarzuhr – batteriebetrieben. Quarzuhren werden für ihre Präzision geschätzt, weshalb es sich um die häufigste Variante des Mechanismus handelt. Sie messen die Zeit, indem sie die Anzahl der Schwingungen des Quarzkristalls zählen.
  • elektronische Uhr – am häufigsten in Sportuhren verwendet. Sie sind in der Regel mit einem Bildschirm ausgestattet, auf dem die Uhrzeit in numerischer Form dargestellt wird. Sie sind nicht so präzise wie die Quarzuhren, haben jedoch häufig zusätzliche Funktionen wie eine Stoppuhr oder einen Schrittzähler.

Was für eine Uhr für einen aktiven Mann? Ein paar Worte zur Wasserdichtigkeit

Eine gute Herrenuhr muss mit ihrem Besitzer Schritt halten und alle seine Anforderungen erfüllen. In der Zeit, in der Männer Wert auf körperliche Aktivität legen, muss ihre Uhr auch unter schwierigsten Bedingungen überleben. Daher ist ein weiterer Aspekt, wenn Du darüber nachdenkst, welche Herrenuhr Du kaufen sollst, die Wasserdichtigkeit. Trotz allen Anscheins ist sie nicht nur im Schwimmbad wichtig – sie ist nützlich bei allen Outdoor-Aktivitäten: Laufen, Radfahren oder Bergwandern. Die Wasserdichtigkeit gibt auch Aufschluss darüber, ob man die Hände mit der Uhr waschen kann und ob sie überlebt, wenn sie unabsichtlich nass wird.

Die Wasserdichtigkeit von Uhren wird durch die Anzahl der Atmosphären (ATM) angegeben. Die häufigsten Parameter sind:

  • 3 ATM – geschützt gegen Wasserspritzer, Regen oder Händewaschen,
  • 5 ATM – in dieser Uhr kannst Du Duschen, in der Badewanne baden und – bei einigen Marken – Schwimmen (ohne ins Wasser zu springen).
  • 10 ATM – eine Uhr, in der Du lange Zeit problemlos schwimmen oder tauchen kannst.

Detaillierte Informationen darüber, was Du mit Deiner Uhr tun kannst, findest Du auf der vom Hersteller bereitgestellten Garantiekarte. Diese sollte vor dem ersten Test der Uhr unter schwierigen Bedingungen sorgfältig gelesen werden. Uhren ohne Anzeichen von Wasserdichtigkeit in Atmosphären, auch wenn darauf “wasserdicht” oder “water proof” steht, sind nicht vollständig wasserdicht und es lohnt sich, sie auch beim Händewaschen abzunehmen.

Wie Du siehst, muss die Auswahl einer Herrenuhr nicht schwierig sein. Wenn Du Deinem Partner ein Accessoire schenkst, das auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist, wirst Du ihm mit Sicherheit Freude bereiten. Und wenn sich die Uhr als nicht gelungenes Geschenk herausstellt, hast Du auf eschuhe.de das Recht auf eine 1-monatige Rückgabe ohne zusätzliche Kosten.

Autor

Agnieszka Ślęzak

Obwohl Schuhe der Marke Converse und High Heels nicht Hand in Hand gehen, gehören sie zu meinen Favoriten. In meinem Schrank befinden sich Schwarz sowie florale Muster. Privat bin ich ein Fan von schwarzem Humor, Tieren und Filmen von Quentin Tarantino.
Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen