Damenschuhe, die von den Kinostars des 20. Jahrhunderts beworben wurden: Marilyn Monroe, Brigitte Bardot und Audrey Hepburn

2 Min.
Teilen

Sie waren die berühmtesten Schauspielerinnen des amerikanischen und französischen Kinos in den 50er und 60er Jahren. Millionen von Frauen auf der ganzen Welt ließen sich von ihrem Stil inspirieren und wollten so aussehen wie sie. Frisuren, Kleidung und Damenschuhe, die sie damals trugen, bestimmten Trends, und bestimmte Outfits und Modelle von Schuhen, die sie bewarben, sind heute noch beliebt und ein Symbol der Weiblichkeit!

Sandalen, Ballerinas, Stiefel und Pumps – entdecke, welche Schuhe Marilyn Monroe, Brigitte Bardot und Audrey Hepburn liebten.

Sandaletten mit Blockabsatz – Schuhe, die Marilyn Monroe liebte!

Marilyn hatte einen großen Einfluss auf das gegenwärtige Schönheitsideal. Solche Stars wie Gwen Stefani, Madonna und Christina Aguilera lassen sich von ihrem Stil inspirieren. Blonde oder gar platinfarbene Locken, volle rote Lippen und ein charakteristischer Leberfleck sowie die exponierten Brüste und die Taille der Wespe sind Eigenschaften, die sie zu einer echten Sexbombe machten. Sie trug normalerweise Kleidung, die ihre weiblichen Formen betonte, und hatte viele Schuhe mit Absatz in ihrem Kleiderschrank. Die Schauspielerin und Sängerin trat oft – sowohl in Filmen als auch in Fotoshootings – in Badeanzügen auf, zu denen sie am liebsten Damen Sandaletten mit Blockabsatz trug. Sie wählte Modelle mit Plateauabsatz, die ihr ein paar Zentimeter verliehen und Sandaletten auf einer Korksohle, die perfekt zum Strandklima passten.

Styling-Tipp

Möchtest Du einen Sommerlook im Stil von Marilyn Monroe kreieren? Ziehe zu einem weißen Hemd, das an der Taille gebunden ist, und Shorts mit hoher Taille Sandaletten mit Blockabsatz an! Vergiss nicht, Deine Haare offen zu tragen und leichte Locken zu machen – es ist ein weiblicher Look, in dem Deine Beine großartig aussehen werden!

Wyświetl ten post na Instagramie.

Post udostępniony przez Marilyn Monroe (@marilynmonroe)

Außer Schuhen mit Absatz trug Marilyn Monroe oft… Ballerinas! Sie zog normalerweise schwarze Ballerinas mit einfachem Schnitt ohne zusätzliche Verzierungen an und kombinierte sie mit ⅞-langen Hosen, Hemden, engen Pullovern und T-Shirts.

Wyświetl ten post na Instagramie.

Post udostępniony przez Marilyn Monroe (@marilynmonroe)

Brigitte Bardot – Pionierin von Overknees

Einer der größten Stars des französischen Kinos in den 50er und 60er Jahren, bekannt für langes blondes Haar und Sanduhrfigur, bezauberte mit ihrer Schönheit und man muss zugeben, dass sie auch heute noch großartig aussieht. In ihrer Jugend war sie eine Vorläuferin der französischen Eleganz und sie liebte Mode. Wie Marilyn Monroe entschied sie sich oft für Damen Ballerinas aus Leder, aber Schuhe, die sie am häufigsten trug, waren Overknees aus Leder! Brigitte kombinierte sie mit Kleidern, Miniröcken sowie Hosen und Shorts. Sie zog normalerweise schwarze Damenstiefel in verschiedenen Höhen an: mit Block- oder Stöckelabsatz oder auch ganz flach. Solche Stiefel liegen aktuell im Trend und sind bei Marken wie Eva MingePatrizia Pepe oder Tommy Hilfiger zu finden.

Wyświetl ten post na Instagramie.

Post udostępniony przez Brigitte Bardot ? BB (@brigittebardotbb)

Audrey Hepburn – sie liebte Minimalismus und Schuhe mit niedrigen Absätzen

Ein weiterer Star, der zur Gruppe der angesehensten Schauspielerinnen des Goldenen Zeitalters Hollywoods gehörte, ist die filigrane Audrey Hepburn. Sie war diejenige, die im Film „Frühstück bei Tiffany“ das berühmte „kleine Schwarze“ und die Perlen bewarb. Im Gegensatz zu Marilyn oder Brigitte mied Audrey einen tiefen Ausschnitt und kurze Röcke und entschied sich im Gegenzug für einfach geschnittene Kleider mit U-Boot-Ausschnitt und trug oft eine große Sonnenbrille. Sie ergänzte ihren minimalistischen Stil mit Damen Pumps mit niedrigen Absätzen, die damals dank ihr große Popularität erlangten. Solche Schuhe sind eine großartige Option für Frauen, die keine Absätze mögen, aber Wert auf eleganten Stil legen. Weitere Informationen zum Tragen von Schuhen mit niedrigen Absätzen in Abend-Looks findest Du in unserem anderen Artikel.

Wyświetl ten post na Instagramie.

Post udostępniony przez Audrey Hepburn (@audrey.hepburn)

Wyświetl ten post na Instagramie.

Post udostępniony przez Audrey Hepburn (@audrey.hepburn)

Wie Du siehst, sind Schuhe, die Ikonen der 50er und 60er Jahre trugen, zeitlose Modelle. Lass Dich vom Stil Deiner Lieblingsstars dieser Zeit inspirieren und kaufe einfach Schuhe, die sowohl damals als auch heute sehr beliebt sind. Sie werden Dir auf jeden Fall Weiblichkeit verleihen!

Der Originaltext wurde übersetzt und an die Bedürfnisse des Blogs eschuhe.de angepasst.
Empfohlene Artikel
Abonniere unseren Newsletter und...erhalte 10€ Rabatt auf Deinen ersten Einkauf!

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst. weitere Informationen

Diese Seite verwendet Cookies, um Dienstleistungen auf höchstem Niveau zu erbringen. Die weitere Nutzung der Webseite bedeutet, dass Du ihrer Nutzung zustimmst.

Schließen